Der Seminarkurs verlief im Rahmen des Bundesweiten Jugend-Gründet Wettbewerbs und umfasste eine theoretische Ausarbeitung eines Businessplans mit der Kernaufgabe ein fiktives Unternehmen mit eigener Geschäftsidee zu gründen, sowie die Teilnahme an einem Planspiel, in welchem die Schüler die Grundaufgaben des Managements eines Unternehmens übernehmen und strategische Entscheidungen in Bereichen wie beispielsweise Marketing, Forschung, Verkauf,...entscheiden.

Diese beiden Aufgaben wurden von einer Jugend-gründet-Jury bestehend aus Unternehmern und Wissenschaftlern ausgewertet und bewertet. Die Schüler Jan Gruchott, Silas Jung und Ricardo Schill, gewannen für ihren Businessplan mit der Idee eines automatischen Nährstoff-Wasser-Zufuhr-Systems für Pflanzen den Chemie-Sonderpreis Altana und damit eine 3 tägige Reise nach New York.

Ricardo Schill (WG J2)