Um jungen Menschen zu einer erfolgreichen Biographie zu verhelfen, müssen sie neben den Fachkompetenzen, die in der Schule vermittelt werden, auch in den sogenannten „Life Skills“, den Lebenskompetenzen, gestärkt werden. Dies hat sich das Programm „Lions Quest – Erwachsen handeln“ zum Ziel gesetzt, das vom Lions Club International für den Einsatz in der Sekundarstufe II der Schulen entwickelt worden ist.
Dank freundlicher Unterstützung des Lions Clubs Hirsau konnten vier Kolleginnen und Kollegen der Kaufmännischen Schule Nagold, die alle eine Klassenlehrerschaft innehaben, am dreitägigen Seminar in Hohenwart teilnehmen.
Die Rahmenbedingungen für den Einsatz von „LQ – Erwachsen handeln“ hat die KSN schon in diesem Jahr mit der Einführung einer Klassenlehrerstunde in der BFW und im BK I geschaffen.

Katja Wehinger

 

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok