An der Kaufmännischen Schule in Nagold startete die Eingangsklasse der Berufsfachschule für Wirtschaft (BFW1/1), das Projekt "Zeitung in der Schule (ZiSch)" am 12. November 2020. Die Aufgabe der Schüler war ein Zeitungstagebuch im Deutschunterricht bei Frau Kouniou zu erstellen und jeden Tag etwas zu lesen oder eine Zusammenfassung über einen Bericht des Schwarzwälder Boten zu schreiben. Sie konnten auch etwas zu den Karikaturen schreiben oder ein Rätsel der Zeitung lösen. Ihre eigene Meinung durften die Schüler auch äußern. Jeden Morgen wurde die Zeitung in die Schule geliefert und von zwei Schülern aus der Klasse abgeholt und verteilt. Die BFW durfte mit der analogen als auch mit der digitalen Variante mit ihren Tablets in der Schule oder daheim arbeiten. Meistens schrieben sie ihre Berichte im Deutschunterricht und falls sie nicht fertig wurden, vollendeten Sie die Berichte zuhause. Das Ziel dieses Projektes war die Schüler zum Zeitung lesen anzuregen.

Bericht von Jana Babic und Aurora Misini (BFW1/1)

zeitung

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok